Templin (Brandenburg)

Der Evolu­ti­ons­weg in Templin ist seit Frei­tag, 29. Mai 2020 wich­ti­ger Bestand­teil des neu gestal­te­ten Bürger­parks in Templin.

Betrei­ber des Wegs ist die Stadt Templin. Der Weg wurde der Stadt von der Kirche des Flie­gen­den Spaghet­ti­mons­ters zum 750. Geburts­tag gespen­det und mit freund­li­cher Unter­stüt­zung durch den Bauhof der Stadt montiert.

Der Weg beginnt an der Rödde­li­ner Straße gleich neben dem Karl–Marx–Denkmal (nord­öst­li­cher Punkt auf der Karte) und geht den Haupt­weg des Bürger­gar­tens entlang Rich­tung Ziege­lei­brü­cke (roter Pin). Der Anfangs­teil ist in Google Maps noch nicht rich­tig abge­bil­det, hier könnt ihr das bei Bedarf genauer auf der Wander­karte sehen.

Autos können entwe­der auf dem Park­platz an der Hypar­schale oder auf dem von REWE parken.

Comments are closed.